Logo-Klemencic_01
09

Tipps für den Schadenfall

 

Die meisten Versicherungsverträge können sich erst im Schadensfall beweisen. Ebenso liegt es an den handelnden Personen, vor allem schnell zu handeln! Wer rasch hilft, hilft doppelt. Nichts ist unangenehmer - für den Kunden und den Versicherer - wenn sich die Erledigung eines Schadens in die Länge zieht. Häufig sind es Kleinigkeiten, die unnötig Zeit kosten und Verzögerungen hervorrufen. Zur Verbesserung des zeitlichen Ablaufes würde es aber schon genügen, folgende Regeln einzuhalten:

 

Schadenmeldung
Die Schadenmeldung gehört zu jedem Versicherungsschaden. Diese Meldung an unser Maklerbüro muss möglichst unverzüglich erfolgen.

 

Personenschäden
Bei Personenschäden muss die Meldung innerhalb einer Woche beim Versicherer einlangen, bei Todesfällen sogar innerhalb von drei Tagen. Behörden und Ärzte müssen von ihrer Schweigepflicht entbunden werden bzw. kann der Versicherer verlangen, dass sich der Versicherungsnehmer bzw. die verletzte Person von Ärzten der Versicherung untersuchen lässt.

 

Sachschäden
Auch hier ist die unverzügliche Schadenmeldung erforderlich. Außerdem ist der Versicherungsnehmer zur Schadenminderung verpflichtet.
Beschädigte Sachen bitte unbedingt aufbewahren, die Versicherungsgesellschaft kann diese verlangen, bevor sie eine Zahlung vornimmt! Also: Nichts voreilig wegschmeißen oder entsorgen!

Behördliche Meldungen sind verpflichtend bei Feuerschäden, Einbruchdiebstahl und Vandalismus!

 

Kfz-Schäden
Unfallbericht ausfüllen, kein Schuldeingeständnis machen, Fotos und Skizzen vom Unfallgeschehen anfertigen, Daten des Unfallgegners erheben, Namen und Adressen von Zeugen notieren und unverzüglich eine Schadensmeldung an unser Büro schicken.

 

Bei Personenschäden bzw. wenn ausländische Fahrzeuge beteiligt sind, bitte unbedingt die Polizei oder Gendarmerie rufen! Auch bei Wildunfällen, Diebstahl, Vandalismus, Parkschäden ist eine Behördenmeldung notwendig (Kasko!).

 

 

Unser-Team
Anfahrt
Home

 

Klaus Klemencic • Versicherungsmakler-Büro • Langstr. 7 • 8430 Leibnitz

Tel. 03452 / 83551-0 • Fax 03452 / 83551-10 • are-office-xya34[at]ddks-klemencic.at

zum Seitenanfang